Anzeige

Veranstaltungsbericht

Bundesverdienstkreuz für Hans Heinrich Willberg

Neuendettelsau, 5. Februar 2024 – Der langjährige Kuratoriums- und Aufsichtsratsvorsitzende von Diakoneo, Hans-Heinrich Willberg, ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann zeichnete Willberg im Namen des Bundespräsidenten im Luthersaal in Neuendettelsau mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. „In der aktuellen Gesamtsituation ist es umso wichtiger, dass sich Menschen engagieren und sich um das Gemeinwohl…

„JuKrim“ unterstützt Selbstbehauptungskurs in Grundschule Oberscheckenbach

Oberscheckenbach, 1. Februar 2024 - Donnerstag früh, 7:30 Uhr – mit dem Schulgong strömen mehr als 20 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberscheckenbach in die Turnhalle. Erwartet werden die Drittklässler dort bereits von Christian Jung. Er ist Gewaltpräventionspädagoge und hauptberuflicher Trainer für Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Kick-Boxen. Heute steht das Thema „Wut“ auf der Tagesordnung. „Ist Wut etwas Gutes oder etwas Schlechtes?“ fragt der 29-jährige die Kinder. Gemeinsam stellen sie fest, dass…

Starthilfe für medizinische Fachleute aus dem Ausland

Ansbach, 1. Februar 2024 - Perspektiven für Migranten aufzeigen und den Fachkräftemangel im medizinischen Bereich angehen: Diese beiden zentralen Ziele verfolgt ein wachsendes Netzwerk im Landkreis Ansbach, das sich zu einer jungen Erfolgsgeschichte entwickelt. Über 30 Migranten mit akademischen Heilberufen (Human- und Zahnmediziner, Veterinärmediziner, Apotheker) trafen sich nun erneut mit Vertretern der Krankenhäuser und von Arztpraxen im Landkreis Ansbach und in der Stadt Ansbach. „Wir sind sehr zufrieden, es wurden…

Schwimmen für den guten Zweck

Rothenburg, 1. Februar 2024 - Auch in diesem Jahr hieß es Anfang Dezember wieder „Schwimmen für den guten Zweck“. Hierbei waren wieder alle Badegäste dazu aufgerufen, gemeinsam möglichst viele Bahnen für einen guten Zweck zu ziehen. Zwischen dem 3. und dem 10. Dezember 2023 wurde somit jede absolvierte Sportbeckenlänge (25 Meter) von der Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH mit 5 Cent belohnt. Überaus eifrig waren die Badegäste bei der Sache. In acht Aktionstagen wurden 21.147 Bahnen mit 25 Metern zurückgelegt. Zum ersten…

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt Stimmbildung der Windsbacher

Windsbach, 30. Januar 2024, - „Vom Gesang des Windsbacher Knabenchors bin ich immer wieder tief berührt“, erzählt Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster bei der Spendenübergabe. „Diese außerordentlich hohe musikalische Qualität möchten wir als Stiftung weiter tatkräftig unterstützen.“ Einen Scheck über 10.000 erhielt der Windsbacher Knabenchor (WKC) deshalb kürzlich von der Manfred-Roth-Stiftung, mit der das Lebenswerk des 2010 verstorbenen Norma-Gründers weitergeführt wird. „Wir sind dankbar, dass sich…

Vom Ich zum Wir

26. Januar 2024 - Die einen brauchen Raum, Zeit und Ordnung, die anderen haben die Fähigkeit und Expertise dies zu begleiten. So kam die junge Gemeinschaft TinyEcoVillage mit Monica Baudracco-Kastner, Expertin für kreative Organisationsentwicklung, zusammen. Allesamt HeimatUnternehmer bereit miteinander zu wachsen. In der frühen Phase einer Unternehmung brauchen Teams oft Zeit, Raum und vor allem Begleitung von außen, um das interne, gedankliche Chaos, die Vielzahl an Ideen und Möglichkeiten, an Wünschen und Fähigkeiten,…

Wir gehören allen, die beteiligt sind – „Das Kombinat“ bei RESPECT

Ansbach, 19. Januar 2024 - Zum Filmgespräch nach Ansbach gekommen ist Daniel Überall, einer der beiden Gründer der größten solidarischen Landwirtschaft Deutschlands, des Kartoffelkombinats in München. RESPECT, Ansbachs Kulturprogramm zu Umweltschutz, Klimawandel und gesellschaftlicher Verantwortung, zeigte den im Herbst 2023 erschienenen Film „Das Kombinat“; darin begleitet der Filmemacher Moritz Springer die Entwicklung des Kartoffelkombinats als Genossenschaft über viele Jahre und spart dabei auch die menschlichen und…

Ehrungen für jahrzehntelangen Dienst beim Bayerischen Roten Kreuz

Ansbach, 11. Januar 2024 - Ob bei Katastrophen, Unfällen oder auch bei Großveranstaltungen wie Konzerten oder Sportturnieren – die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) sind im Landkreis Ansbach rund um die Uhr einsatzbereit. Sie engagieren sich im Sanitätsdienst, in der Schnelleinsatzgruppe, im Behindertenfahrdienst und in vielen anderen Bereichen des BRK. Landrat Dr. Jürgen Ludwig, BRK-Kreisvorsitzende Anna-Maria Wöhl und Kreisgeschäftsführer Christian Bernhard zeichneten…

Sternsinger von St. Ludwig zu Gast im Stadthaus

Ansbach, 9. Januar 2024 - Im Ansbacher Stadthaus begrüßte Oberbürgermeister Thomas Deffner die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Ludwig Emil Becker sowie Clara und Nina Buckel. Begleitet wurden sie von Kaplan Christopher Helbig und Pfarrerin Dörte Knoch. Das Stadtoberhaupt nahm für das Stadthaus den entsprechenden Segen entgegen und überreichte eine Spende für die Aktion der Sternsinger „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“. „Ich bedanke mich ganz herzlich für euer Kommen und das Engagement bei den…