Anzeige

Raum Ansbach

Kulinarische Radtour 2024

Leutershausen, 20. Juni 2024 - Schon kurz nach 8 Uhr früh rollten am Sonntag, den 16. Juni die ersten Autos mit Radträgern in Leutershausen an. Es wurde abgeladen, eingecheckt, Mittagessen ausgewählt und von Franken Brunnen gesponsortes Wasser oder Isogetränk eingepackt. Um 9 Uhr starteten dann die 50 Teilnehmer der 16. Kulinarischen Radtour vom Tourismusverband Romantisches Franken auf eine kleine regionale Genießerreise per Fahrrad. Nach einem ersten gemütlichen Abschnitt durch die Altmühlwiesen und ein paar Hügeln bei…

20.000. Ehrenamtskarte überreicht

Ansbach/Ornbau, 18. Juni 2024 - Auf Rekordkurs bleibt der Landkreis Ansbach in Sachen Bayerische Ehrenamtskarte: Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat kürzlich das 20.000. Exemplar überreicht – kein anderer Landkreis im Freistaat kommt auf diese Zahl. Die Jubiläumskarte erhielt Annette Lederer-Heer aus Ornbau. Die 56-Jährige singt im Gospelchor, engagiert sich in der Kirchengemeinde und hat als Senioren- und Behindertenbeauftragte ein Ohr für die Anliegen ihrer Mitbürger. Als kleines Dankeschön gewährt die Bayerische…

Kreisstraßen AN 9 und AN 10 – Straßenbauarbeiten in Weihenzell und östlich von Wernsbach

Weihenzell, 6. Juni 2024 - Ab Montag, den 10. Juni 2024, werden am Kreisverkehr in Weihenzell, inklusive der Anschlussäste an der Kreisstraße AN 9 sowie an der AN 10, Deckenbauarbeiten durchgeführt. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich im August 2024 fertiggestellt. Die Streckenzüge sind während der jeweiligen Bauphase für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind Deckenbaumaßnahmen auf den beiden Streckenabschnitten der AN 9 und AN 10, welche insgesamt rund 2.400 Meter umfassen. Dabei werden die…

Buntes Programm für Jung & Alt am Triesdorfer Johannitag am 30. Juni

Triesdorf, 6. Juni 2024 - Der Johannitag in Triesdorf ist mittlerweile ein echter Klassiker unter den Sommerveranstaltungen in der Region. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, 30. Juni 2024 von 9-17 Uhr statt. An diesem Tag öffnet das Bildungszentrum Triesdorf mit all seinen Einrichtungen wieder die Türen und bietet sowohl Fachpublikum als auch der Allgemeinheit ein abwechslungsreiches Programm, bei dem sicherlich jeder auf seine Kosten kommt. Die Gäste dürfen sich auf über 300 Aussteller sowie Information in…

Wenn Lehrkräfte den Kescher schwingen

Colmberg, 21. Mai 2024 - Die Altmühl bei Colmberg mit dem Kescher erkunden: Was sich wie ein Kindheitserlebnis anhört, wurde nun für einige Lehrkräfte Wirklichkeit. Die Bildungsregion Landkreis Ansbach hatte zu einer Fortbildung eingeladen, die Lehrerinnen den Lebensraum Gewässer nahe brachte. Um das Wissen später gut an die Kinder in der Schule weitergeben zu können, wurde unter Anleitung von Rangerin Fredegart Blaschke (Naturpark Frankenhöhe) nach Kleinlebewesen gekeschert sowie die Tier- und Pflanzenwelt genauer…

Ein bunter Weg zur Nachhaltigkeit: Der Naturgarten Hortus Romanticus

Oberdachstetten, 17. Mai 2024 - Wer schon lange von einem zauberhaften Naturgarten träumt, Platz schaffen möchte für Blütenfülle und wertvolle Nützlinge, dem aber im dichten Dschungel der Naturgartenwelt noch der volle Durchblick und pfiffige Ideen fehlen, der ist bei HeimatUnternehmerin Karin Brenner in ihrem Hortus Romanticus in Oberdachstetten genau richtig! Denn dieser Garten ist ein Musterbeispiel für nachhaltige Gartengestaltung. Hier sucht man vergeblich nach Turborasen und Einheitshecken, denn hier bewachsen den…

4. und 5. Mai 2024 – Handwerkskunst im alten Schulgarten in Großbreitenbronn

Merkendorf, 2. Mai 2024 - Am Wochenende findet in Großbreitenbronn wieder der Handwerkskunst im alten Schulgarten statt. Am Samstag, 4. Mai, von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr können Interessierte viele verschiedene Aussteller bewundern und tolle Handwerkskunst kaufen. Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Angebote für Kinder rundet das Treiben ab.  Die Handwerkskunst im alten Schulgarten in Großbreitenbronn fand zum ersten Mal im Mai 2000 statt. Initiiert wurde dieser Markt von drei…

Wirtschaftsplan ANregiomed 2024 beschlossen

Ansbach, 25. April 2024 - In seiner Sitzung vom gestrigen Mittwoch hat der ANregiomed-Verwaltungsrat den Wirtschaftsplan für das Jahr 2024 beschlossen. Nach einer Planrevision geht dieser von einem Defizit in Höhe von 28,73 Mio. € aus. Auch das testierte Jahresergebnis für das Jahr 2023 liegt inzwischen vor. Hier konnte der ANregiomed-Verbund die Planzahlen deutlich verbessern: Bei der Wirtschaftsplanung war man Ende 2022 von einem Defizit von 27,95 Mio. € ausgegangen, abgeschlossen wurde schließlich mit einem Minus von…