Anzeige

Gärtner

Alten Sorten auf der Spur

Ansbach, 5. Oktober 2022 - Kesseltaler Streifling, Josef Musch, Wettringer Taubenapfel: Hans-Joachim Bannier kommen solche Namen leicht über die Lippen. Der Bielefelder ist Experte für Äpfel. Mit detektivischem Spürsinn und großem Wissensschatz ist er in ganz Deutschland auf der Suche nach alten und bislang unbekannten Sorten. Diese Passion führte ihn kürzlich in den Landkreis Ansbach, wo er mehrere Streuobstbestände inventarisierte. Ausgangspunkt dafür war das Projekt „Zukunft.Streuobst“, das die Untere Naturschutzbehörde…

Saatgutbibliothek in der Stadtbücherei

Feuchtwangen, 16. September 2022 - In der Stadtbücherei Feuchtwangen keimt nicht nur der Lesespaß. Hobbygärtner:innen können dort auch selbstgewonnenes Saatgut tauschen. Die Erntezeit in heimischen Gärten ist in vollem Gange. Damit beginnt auch die Zeit, Samen von Blumen, Kräutern und Gemüse zu nehmen. Im Rahmen der Saatgut-Bibliothek können Samen, verpackt in Papiertütchen und beschriftet mit Sorte und Erntejahr, in der Stadtbücherei abgegeben werden. Dabei bitte nur sortenreines samenfestets Saatgut verwenden. So können…

Blühpakt Bayern – Ansbach macht mit

Ansbach, 2. September 2022 - Die Stadt Ansbach erhielt zusammen mit 99 anderen Kommunen vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im März 2022 ein Starterkit als Starthilfe zur Anlage neuer Insektenlebensräume. Drei Flächen sind dafür vorgesehen, eine in der Uhlandstraße, eine an der Kreuzung Schalkhäuser Straße/Hohenzollernring und eine Fläche in der Bandelstraße. Der Blühpaktberater der Regierung von Mittelfranken, Herr Wolfgang Endres, hat für das bereits bestehende Konzept der Stadt Ansbach…

Streuobstannahme nach dem Grünspecht-Aufpreismodell

Ansbach/Bettenfeld, 31. August 2022 - Sorgenvoll blicken Bund Naturschutz (BN) und die allfra GmbH (hesselberger) in diesem Jahr auf die Streuobstbestände der Region. Hauptgrund ist nach den Worten von BN-Kreisgeschäftsführer Helmut Altreuther die langanhaltende Dürre, die viele Streuobstbestände exorbitant schädige. Dabei habe das Obstjahr gut angefangen: Durch das feuchte Vorjahr standen die Bäume im Frühjahr gut da, der kühle Frühling führte zu später Blüte, es gab deshalb keine Spätfrostschäden. Der Behang war in den…

Hallenbad-Wasser sinnvoll weiterverwendet

Feuchtwangen, 12. August 2022 - Einmal im Jahr muss im Feuchtwanger Hallenbad das Becken für notwendige Kontrollen und Wartungsarbeiten vollständig geleert werden. Angesichts der extremen Hitze und der langanhaltenden Trockenheit hat die Stadt Feuchtwangen in diesem Jahr aber nicht einfach nur den Stöpsel gezogen, sondern das Badewasser zum Gießen öffentlicher Grünanlagen sinnvoll und nachhaltig weiterverwendet. Ein Gerätekraftwagen, vier leistungsstarke Pumpen, sechs Traktoren mit großen Fässern von vier…

Gartenhütte aufstellen: Worauf ist zu achten?

Ansbach, 2. September 2022 - Ein eigenes kleines Häuschen im heimischen Garten ist für viele Menschen ein Traum. Es kann als Rückzugsort, heimisches Büro, aber auch als Örtlichkeit für Feierlichkeiten dienen. Doch so viel Freude eine solche Gartenhütte machen kann, es gibt doch etwas zu beachten. Aber welche Faktoren sind dabei wichtig und wie wird die Gartenhütte am Ende wirklich ein Erfolg? Welche Art von Gartenhütte soll es denn sein? Vom einstigen Holzverschlag ist heute nichts mehr übrig. Moderne Gartenhütten…