Anzeige

Einkaufen

Stadt Ansbach stellt Auszahlung eingelöster CitySchexs an Betriebe bis Ende 2023 sicher

Ansbach, 28. Juni 2021 - Bis Ende 2023 können die in Ansbach als „CitySchexs“ bekannt gewordenen Einkaufsgutscheine des Ansbacher Handels eingelöst werden. Die Stadt Ansbach hat das Gutscheinsystem gemäß Vereinbarung mit dem in Liquidation befindlichen Citymarketing Ansbach e.V. zum 31. Mai 2021 übernommen. Die über viele Jahre beliebten Gutscheine können von allen Akzeptanzstellen im Handel, der Gastronomie und den Dienstleistungen noch bis zum 31. Dezember 2023 bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Ansbach eingelöst…

Lieferzeiten für die Fußgängerzone gelten wieder

Ansbach, 17. Juni 2021 - Da die Geschäfte in der Innenstadt wieder öffnen dürfen und mit dem Ansbacher Altstadtsommer mehr Leben in die Altstadt kommt, treten ab Montag, den 21. Juni 2021 die regulären Lieferzeiten in der Innenstadt erneut in Kraft. Diese waren während des Lockdowns seit Dezember 2020 aufgehoben worden. Folgende Lieferzeiten für die Ansbacher Fußgängerzone gelten: 17:30 Uhr bis 10 Uhr zusätzlich am Johann-Sebastian-Bach-Platz, Montgelasplatz, Pfarrstraße und Martin-Luther-Platz 13:30 Uhr bis 15 Uhr…

Maskenpflicht in der Ansbacher Innenstadt nur noch auf dem Wochenmarkt

Ansbach, 3. Juni 2021 - Dank der sinkenden Infektionszahlen wird die am 2. Juni 2021 auslaufende Allgemeinverfügung von der Stadt Ansbach zur Maskenpflicht in der Ansbacher Innenstadt nicht verlängert. Bisher galt eine Maskenpflicht mittwochs und samstags von 7 bis 14 Uhr am Martin-Luther-Platz, am Johann-Sebastian-Bach-Platz sowie in den daran angrenzenden Einmündungen. Die Maskenpflicht auf dem Marktgelände selbst ergibt sich aus der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Das heißt auf dem Wochenmarkt am…

7-Tage-Inzidenz in Ansbach unterschreitet konstant den Wert 50 – Neue Regelungen ab 28. Mai 2021

Nach den offiziellen Angaben des Robert-Koch-Instituts hat die 7-Tage-Inzidenz an mindestens fünf aufeinander folgenden Tagen in der Stadt Ansbach den Grenzwert 50 unterschritten. Damit treten in der Stadt Ansbach ab Freitag, den 28. Mai 2021, neue Regelungen in Kraft. Für den Einzelhandel ist somit ab Freitag die Öffnung von Ladengeschäften für Kunden ohne vorherige Terminbuchung möglich. Die Bestimmungen zur Maskenpflicht und der Personenanzahl bleiben unverändert. Für Kindergärten und –krippen entfällt der…

Anzeige

Stadtguthaben Herrieden hat bundesweite Wirkung

Ansbach, 11. Mai 2021 - Schon seit einigen Jahren war dem Gewerbeverein Herrieden 3000 klar, dass das vorhandene Gutscheinsystem sehr gut von der Bevölkerung angenommen wurde und gutes Kapital in der Stadt gebunden hat. Der Aufwand für Verwaltung und Abrechnung der Papiergutscheine nahm aber immer größere Ausmaße an und so suchte man nach technischen Lösungen. Im Sommer 2019 wurde dann der Wechsel zum neuen „Stadtguthaben Herrieden“ vollzogen. Die Umsetzung dieses Systemwechsels wurde nun von der Firma Stadtguthaben GmbH aus…

Möbel Pilipp – jetzt auch mit kostenlosem Schnelltest

Ansbach, 3. Mai 2021 - In Ansbach finden alle Interessierten nun eine weitere Möglichkeit vor, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen: Ab Mittwoch, 5. Mai 2021, bietet  auch Möbel Pilipp zusammen mit einer Apotheke kostenfreie und zertifizierte Bürgertests an. Das Corona Schnelltestzentrum befindet sich im Gartenfachmarkt von Möbel Pilipp (gegenüber des Möbelhauses auf dem Parkplatz) in der Adalbert-Pilipp-Straße 21. Informationen und die Online-Anmeldung gibt es unter www.moebel-pilipp.de/pilipp-testzentrum.  …

Wochenmarkt wegen des Feiertags vorverlegt

Ansbach, 28. April 2021 - Da der Feiertag am 1. Mai in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, wird der Ansbacher Wochenmarkt von Samstag auf Freitag, den 30. April 2021 vorverlegt. Der Wochenmarkt bietet am Freitag das gewohnte Angebot von 7 bis 13 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz. Der Bauernmarkt wird vom 1. Mai um eine Woche auf Samstag, den 8. Mai 2021 verschoben. Der zweite Bauernmarkt im Monat Mai findet am 22. Mai 2021 statt. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Ansbach

Änderung der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Am Dienstagabend, 27.04.2021 hat die Staatsregierung eine Änderung der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. baymbl-2021-291 BayIfsMV_12 Änderung 27.04.2021 Wesentliche Änderungen darin sind: die inzidenzunabhängige Öffnung von Ladengeschäften der körperfernen Dienstleistungsbetriebe und der Handwerksbetriebe unter den für Ladengeschäfte geltenden allgemeinen Maßgaben in Angleichung an die Regelung des § 28b Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 IfSG: Abstand zu anderen Personen, Maskenpflicht, Beschränkung der…

Neuer gemeinsamer Geldautomat in Dombühl eingeweiht

Ansbach, 19. April 2021 Die Corona-Pandemie hat den schon zuvor bemerkbaren Trend zu digitalem Banking nachhaltig verstärkt. Immer mehr Kundinnen und Kunden nutzen bargeld- und kontaktlose Formen des Bezahlens via Smartphone oder Sparkassencard und Online-Banking zur Abwicklung ihrer Bankgeschäfte. Konsequenter Weise ist dadurch die Frequenz in den stationären Geschäftsstellen immer mehr rückläufig. Trotz dieses unverkennbaren Wandels ist es auch weiterhin unverzichtbar, die Bargeldversorgung der Bevölkerung in der…