Anzeige

Ansbacher Blaulicht

Merkendorf: +++ Verkehrsinsel beschädigt +++

Am Donnerstag, 03.08.2017, 06:45 Uhr, übersah ein 31-Jähriger mit einem Pkw Mercedes in der Ringstraße in Merkendorf eine Verkehrsinsel und fuhr auf diese auf. Hierbei beschädigte er ein Verkehrszeichen „Rechts vorbei“, das sich auf der Verkehrsinsel befand. Der Pkw Mercedes saß auf der Verkehrsinsel auf und war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden an dem Pkw beträgt ca. 5.000 Euro, der Sachschaden am Verkehrszeichen ca. 250 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Triesdorf: +++ Fahrraddiebstahl +++

Am Mittwoch, 02.08.2017, wurde in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 22:15 Uhr am Bahnhof in Triesdorf ein schwarz-rotes Herren-Mountainbike der Marke Bulls, Typ Sharptail, durch unbekannten Täter entwendet. Der Wert des Fahrrads beträgt 300 Euro. Das Fahrrad war vor Ort mit einem Drahtseilschloss an einen Fahrradständer angekettet. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Vorfahrt missachtet +++

Am Donnerstag, 03.08.2017, 12:05 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger mit einem Pkw Audi A3 die Glaßstraße und wollte die Feuchtwanger Straße überqueren. Hierbei hielt er zunächst am Stoppschild an, sah von rechts einen Pkw Volvo XC90, geführt von einem 49-Jährigen, herannahen und dachte, dass er die Feuchtwanger Straße noch vor dem herannahenden Pkw überqueren kann. Hierbei verschätzte er sich und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der 26-Jährige leicht verletzt wurde. Nach dem Verkehrsunfall…

Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten +++

Am Donnerstag, 03.08.2017, 20:35 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger mit einem Kraftrad die Philipp-Zorn-Straße. In einer Kurve stürzte er auf der regennassen Fahrbahn und verletzte sich hierbei leicht. Der 17-Jährige erlitt hierbei eine Schürfwunde am linken Arm sowie am linken Ellenbogen und eine Schürfwunde am Knie. Am Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Vermisstes 9-jähriges Kind aufgefunden Öffentlichkeitsfahndung – Widerruf +++

Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung meldete sich u.a. eine Zeugin bei der Polizei Ansbach und gab Hinweise auf den Aufenthaltsort des 9-jährigen Jungen. Er konnte deshalb durch eine Streife der Polizei gefunden und im Anschluss wohlbehalten der Mutter übergeben werden. Die Polizei bedankt sich für die Mitfahndung und die vielen Hinweise die eingegangen sind, welche letztendlich zum Auffinden den Jungen geführt haben. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Vermisstes 9-jähriges Kind – Öffentlichkeitsfahndung +++

Seit gestern Abend, Mittwoch, 02.08.2017, ca. 19.30/20.00 Uhr wird aus Ansbach ein 9-jähriger Junge vermisst. Der 9-Jährige wurde zuletzt gegen 20.30 Uhr am Bahnhof in Ansbach gesehen. Beschreibung: Ca. 120 cm groß, schlank, dunkle Haare, bekleidet mit gelben T-Shirt mit Pokemon-Aufdruck und einer knielangen, grauen Hose. Hinweise zum Aufenthaltsort des Jungen bitte an die Polizei Ansbach unter 0981/9094-0 oder an den Polizeinotruf unter 110. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Neustadt an der Aisch: +++ Hochwertiges Arbeitsgerät entwendet +++

NEUSTADT AN DER AISCH. (1308) Im Zeitraum von Dienstagabend (01.08.2017) bis Mittwochmittag (02.08.2017) entwendeten Unbekannte Spezialbauteile aus einem Baustellenbereich im Gemeindegebiet Burghaslach (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim). Die Polizei sucht Zeugen. Die Unbekannten entwendeten zwischen 19:30 Uhr (Dienstag) und 12:00 Uhr (Mittwoch) Spezialbauteile eines Bohrkopfes aus einer Baustelle bei Kirchrimbach. Die entwendeten Gegenstände weisen einen Wert von über 10.000 Euro auf. Das zuständige…

Ansbach: +++ Verkehrsunfall im Reißverschlussverfahren +++

Am Mittwoch, 02.08.2017, 10:50 Uhr, befuhren ein 68-Jähriger mit einem Pkw Hyundai und ein 49-Jähriger mit einem Sattelzug die Residenzstraße in Richtung Würzburg. Bei der Anwendung des Reißverschlussverfahrens bei der Fahrbahnverengung auf eine Fahrspur kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Unfallbeteiligte widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machten. Durch den Zusammenstoß entstand an jedem der beteiligten Fahrzeuge Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 1.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion…

Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten – Unfallflucht +++

Am Mittwoch, 02.08.2017, 10:25 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Rentner mit einem Herren-Trekkingrad die Brauhausstraße in Richtung Goethestraße. An der Kreuzung wurde er von einem Fahrradfahrer gerammt, der widerrechtlich den Gehweg der linken Straßenseite der Goethestr. benutzte. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Fahrradfahrer. Hierbei verletzte sich der 66-Jährige leicht, er erlitt Schürfwunden an den Beinen und Hämatome an den Armen. Der unbekannte Fahrradfahrer, der aus der Goethestraße kam, sagte dann nur…