Anzeige

Bezirk Mittelfranken: Übungshaus für Fachrichtung Rock/Pop in Dinkelsbühl

Ansbach/Dinkelsbühl – Der Liegenschaftsausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages hat in seiner jüngsten Sitzung dem Neubau eines Übungshauses für die Fachrichtung Rock/Pop an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl zugestimmt. Die Baumaßnahme mit einem voraussichtlichen Kostenvolumen von 1,05 Millionen Euro ist auf einem Grundstück an der Christoph-von-Schmid-Grundschule geplant. Bis Herbst konnte die Berufsfachschule zu Übungszwecken Räumlichkeiten der Schule nutzen, nachdem die Stadt Dinkelsbühl deren Nutzung neu konzipiert hat, steht der Probenraum aber nicht mehr zur Verfügung. Auch der frühere Rockkeller an der Berufsfachschule für Musik kann seit Jahren aus baulichen Gründen nicht mehr genutzt werden. Bei der Planung des Neubaus wurden der Akustik, dem Schallschutz und dem Raumklang Priorität eingeräumt. Neben kleineren Probenräumen ist unter anderem ein größerer Proben- und Regieraum geplant, um zusätzlich zu Einzelunterricht Aufführungen durchführen zu können. Baubeginn für das Übungshaus ist für Mitte 2019 vorgesehen, Anfang 2020 soll das Gebäude fertiggestellt und bezugsfertig sein. Eine Förderung durch die Regierung von Mittelfranken ist in Aussicht gestellt.

Anzeige