Anzeige

Auch 2022 fördern Stadtwerke Investition in Klimaschutz

Energieeinsparung und Energieeffizienz haben bei den Stadtwerken Ansbach einen hohen Stellenwert. Mit acht eigenen Förderprogrammen befeuert der lokale Energieversorger die Themen deshalb bei seinen Kundinnen und Kunden. Mit Erfolg: Allein im vergangenen Jahr förderten die Stadtwerke rund 250 Käufe von energieeffizienten Haushaltsgeräten, 40 Käufe von Wallboxen, 35 Gas-Heizungserneuerungen und 40 Umstellungen auf Gasheizungen (beispielsweise von Öl auf Gas). „Auch 2022 führen wir unsere etablierten und beliebten Förderprogramme weiter“, so Robert Hlava, Pressesprecher der Stadtwerke Ansbach. Ziel sei es, den privaten CO2–Ausstoß nachhaltig einzudämmen und damit unter anderem das Klima direkt in der Stadt zu verbessern. Übrigens: Weil bei einigen Programmen der Kauf bei einem ortsansässigen Händler Voraussetzung für eine Teilnahme ist, profitiert nicht nur das Klima, sondern auch der lokale Einzelhandel.

Details zu den Förderprogrammen und die entsprechenden Anträge finden Interessierte auf der Stadtwerke-Homepage unter dem Reiter Service oder gleich unter diesen Link:

Anzeige

Foto: © Picture-Factory – Fotolia.com

Anzeige

Anzeige