Anzeige

Ansbach: +++ Verkehrsunfall beim Abbiegen +++

Am Mittwoch, 28.02.2018, 19:15 Uhr bog eine 19-Jährige mit einem Pkw Mazda in zu weitem Bogen von der Residenzstraße in die Brauhausstraße ab. Hierdurch stieß sie gegen zwei an der Ampel wartende Pkw, zunächst gegen einen Ford Fiesta, geführt von einer 18-Jährigen und im Anschluss daran noch gegen einen Pkw Audi A3 Cabrio, geführt von einer 53-Jährigen. Durch diesen Unfall wurde niemand verletzt, am Pkw der Unfallverursacherin wurde die Fahrzeugfront eingedrückt und der Kühler brach, der Sachschaden hier beträgt ca. 2.000 Euro. Am Pkw Ford Fiesta der 18-Jährigen wurde der hintere, linke Kotflügel beschädigt, hier beträgt der Sachschaden ca. 500 Euro und am Audi A3 wurde der vordere Kotflügel und der Scheinwerfer beschädigt, hier beträgt der Sachschaden ca. 2.000 Euro. Durch den Verkehrsunfall war der Mazda der Unfallverursacherin und der Pkw Audi A3 nicht mehr fahrbereit, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige