Anzeige

Ansbach: +++ Unfallflucht – Radfahrer nach Unfall weitergefahren +++

Am Freitagmittag, gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 22-jährige Ansbacherin die Bauhofstraße, von der sie anschließend in die Schlossstraße abbiegen wollte.
An der Einmündung kreuzte ein verbotswidrig auf dem Gehweg fahrender Radfahrer, der in Richtung Schlosskreuzung fuhr, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrer kam. Der Radler, den die Pkw-Fahrerin als Mitte zwanzigjährigen, ca. 175 cm großen Mann mit langen blonden Haaren beschreibt, stützte sich bei dem Anstoß auf der Motorhaube des Pkw ab und kam dabei nicht zu Sturz. Der junge Mann setzte anschließend ungerührt seine Fahrt fort, ohne sich um den bei dem Unfall entstandenen Schaden in Höhe von ca. 250 Euro zu kümmern. Die Polizei bittet unter Tel.Nr. 0981/9094-114 um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige