Anzeige

Ansbach: +++ Betriebsunfall – Arbeiter stürzt von Gerüst +++

Am Freitagmittag, gegen 12:15 Uhr, stürzte ein 32-jähriger Arbeiter, beim Aufbau eines Gerüstes an einem Rohbau im Stadtteil Eyb, von diesem. Der in Ansbach lebende Gerüstbauer verlor auf dem noch nicht gänzlich befestigten und kippenden Gerüst, in ca. acht Metern Höhe, das Gleichgewicht und kam dabei zu Sturz.
Glück im Unglück war dabei, dass er nach innen fiel und so nach einem „nur“ ca. zwei Meter tiefen Fall auf der Geschossdecke des zweiten Stockwerks aufkam.
Bei dem Sturz erlitt der Arbeiter eine Handgelenksfraktur und musste zur ambulanten Behandlung ins Klinikum verbracht werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige