Anzeige

Ansbach: +++ Lkw fährt sich fest +++

Am Mittwoch, 21. Juli 2021 um 21:25 Uhr, wollte ein 37-Jähriger mit einem Lkw mit Anhänger in Brodswinden ein Unternehmen anfahren. Als der Lkw-Fahrer bemerkte, dass das Unternehmen bereits geschlossen hatte, musste er umkehren. Kurz vor Winterschneidbach, von Gösseldorf kommend, fiel ihm auf, dass er durch die dortige Brücke aufgrund der Höhe seines Lkws nicht durchpasst. Als er versuchte, in einem Feldweg zu wenden, geriet er mit seinem Anhänger aufs Bankett und der Anhänger geriet in Schieflage.

Anzeige

Ein Abschleppdienst wurde benötigt, um den Lkw samt Anhänger zu bergen. Der Anhänger wurde beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro, es wurden die hintere Stoßstange und der Unterboden des Anhängers verkratzt bzw. verbogen. Die Freiwilligen Feuerwehren von Gösseldorf und Winterschneidbach waren zur Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige