Anzeige

8. Juni 2024 – Infos zum 39. Altmühlfrankenlauf

Pleinfeld, 31. Januar 2024 – Die Eckdaten für den diesjährigen Altmühlfrankenlauf stehen: Am Samstag, 08. Juni 2024 fällt der Startschuss für den 39. Altmühlfrankenlauf in Pleinfeld.

Dieses Jahr wird im Rahmen eines Doppeljubiläums gestartet: 30 Jahre Arriba Göppersdorf und 100 Jahre Firma Hueber. Die Anmeldung wird ab März möglich sein. Der Streckenverlauf und Infos zur Veranstaltung sind bereits unter www.altmuehlfranken-lauf.de einsehbar.

Los geht es am 08. Juni 2024 um 9.30 Uhr im Gewerbegebiet Pleinfeld am Gelände der Firma Hueber. Dort wird über das Jubiläumswochenende auch das Festzelt zu finden sein. Neben dem 100-jährigen Jubiläum der Firma Hueber feiern die Läuferinnen und Läufer von Arriba Göppersdorf auch ihr 30-jähriges Vereinsjubiläum.

Die Laufstrecke steht bereits und ist unter www.altmuehlfranken-lauf.de einsehbar. Die Gesamtstrecke umfasst rund 44 Kilometer und ist auf sechs Etappen aufgeteilt, die zweimal absolviert werden. Der Altmühlfrankenlauf 2024 führt von Pleinfeld nach Mischelbach, weiter über Mannholz, Walting und Reisach nach Göppersdorf und über das Arbachtal zurück nach Pleinfeld.

Der Anmeldestart ist Anfang März geplant, die Anmeldefrist läuft dann bis Anfang Mai. Eine entsprechende Information über den Start der Anmeldung wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Fragen zum Altmühlfrankenlauf beantwortet Verena Bickel von der Zukunftsinitiative altmühlfranken telefonisch unter 09141 902-207 oder per Mail an verena.bickel@altmuehlfranken.de

Quelle: Pressemitteilung, Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

Anzeige

Anzeige