Anzeige

Landrat ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ansbach, 9. August 2022 – Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue und ihr Engagement geehrt. „Im Laufe Ihrer Dienstzeit haben Sie einen großen Erfahrungsschatz erworben, der den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Ansbach zugutekommt. Sie zeigen in unseren vielfältigen Aufgabenbereichen eine hohe Verantwortung. Unsere Verwaltung ist auf zuverlässige und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen.“ Die Corona-Pandemie hat den Beschäftigten vieles abverlangt. Doch sie meisterten die rapide steigende Arbeitsbelastung ebenso wie neue und zusätzliche Aufgaben oder fundamental veränderte Arbeitsbedingungen, etwa durch das Arbeiten zuhause. „Für Ihren Einsatz im Landratsamt und damit für den Landkreis Ansbach möchte ich mich herzlich bedanken“, sagte der Landrat.

Für 40 Dienstjahre wurden Irmgard Brehm, Wolfgang Dittenhofer und Kurt Gerhäuser, Anton Goth, Birkhild Maier, Gisela Schmidt, Sieglinde Schnabel, Angelika Schuster, Maria Ultsch, Andrea Beyer, Michael Teutsch und Margit Schülein geehrt.

Auf 25 Dienstjahre können Kathrin Bäthge, Dr. Friedrich Götz, Elke Jakob, Jutta Klötzl, Anja Schönamsgruber, Andreas Talkovski und Stephanie Woyke zurückblicken.

In den Ruhestand verabschiedet wurden Jörg Burkhardt, Helga Ruhnow, Theresia Seeberger, Dr. Martin Fritsch, Ilse Gebert, Inge Holnsteiner, Dr. Dietmar Lieb, Gerhard Weiß, Brigitte Hegwein, Christine Pfeiffenberger, Sibylle Rothgang, Herbert Schweinfest, Marianne Holzmann, Josef Hufnagel, Friedrich Gmöhling, Inge Carove und Heide-Marie Schuh.

Ihre Tätigkeit für den Landkreis haben zudem Anni Raab und Kreisheimatpfleger Claus Broser beendet.

Quelle: Pressemitteilung, Landratsamt Ansbach

 

Anzeige