Anzeige

Wasserzell: +++ Unter Alkoholeinfluss wie ein Verkehrsrowdy unterwegs +++

Am 15.08.2022, gegen 13.35 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem Pkw der Marke Daimler die B13 in Richtung Würzburg. Auf Höhe von Wasserzell, hier ist auf 70 km/h beschränkt, überholte er ein Fahrzeug trotz Überholverbot und gefährdete hierbei den Gegenverkehr, der abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Im weiteren Verlauf vollzog der Pkw-Fahrer das gleiche Fahrmanöver, nur mit dem Unterschied, dass er jetzt vier Fahrzeuge auf einmal überholte. Auch hier gefährdete er den Gegenverkehr. Der männliche Fahrer konnte schließlich durch eine uniformierte Streife der PI Bad Windsheim angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurde ein Alkoholwert festgestellt, der deutlich über dem erlaubten gesetzlichen Grenzwert lag.

Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und schließlich wurde auch auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Führerschein abgenommen. Sein Fahrzeug übernahm seine nüchterne Beifahrerin.
Gegen den Fahrer wird nun wegen des Verdachtes der Gefährdung im Straßenverkehr ermittelt.

Bislang sind nicht alle Geschädigten und Zeugen des unerlaubten Überholmanövers bekannt. Diese möchten sich bitte an die Polizei in Bad Windsheim wenden, 09841/66160.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Anzeige