Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Nötigung im Straßenverkehr +++

Am Samstag, 29.12.18 gegen 17.45 Uhr kam es zu einem Vorfall mit einem 22-jährigen und 34-jährigen Pkw-Fahrer auf der Strecke Gerolfingen Richtung Wassertrüdingen.
Der 34-jährige fuhr zunächst hinter dem Pkw des 22-jährigen her, als dieser vermeintlich ohne Grund mehrfach abbremste und so den 34-jährigen ebenfalls zum Bremsen zwang. Bei Versuchen diesen zu überholen, erhöhte der 22-jährige auch seine Geschwindigkeit und zeigte, als der 34-jährige schließlich überholen konnte, diesem den Mittelfinger. Im Gegenzug wird angegeben, dass sich der 34-jährige nach erfolgtem Überholmanöver in gleicher Weise verkehrswidrig verhielt. Gegen beide Beteiligten wurden Strafverfahren wegen diverser Delikte eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige