Anzeige

Ansbach: +++ Gasgeruch +++

Mehrfamilienhaus kurzzeitig geräumt

Am frühen Abend des 29.12.2018 bemerkte eine Bewohnerin eines Sechsparteienhauses in der Charlottenhöhe gegen 18:20 Uhr leichten Gasgeruch im Treppenhaus und verständigte daraufhin die Polizei. Bis zum Eintreffen einer Streife vor Ort hatten bereits fast alle Personen ihre Wohnungen verlassen und warteten vor dem Anwesen. Die ebenfalls verständigte Feuerwehr führte Messungen durch und stellte einen leichten Defekt an einer Gasleitung im Kellerbereich fest. Dieser wurde durch hinzukommende Mitarbeiter der Stadtwerke behoben, sodass alle Wohnungen relativ schnell wieder bezogen werden konnten. Es wurde niemand verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige