Anzeige

Vorsingen bei den Windsbachern – eine Chance für musikalische Jungen

Windsbach, 21. April 2022 – Nach den Osterferien bereiten sich die Sänger des Windsbacher Knabenchors wieder für ihre Auftritte in der fränkischen Heimat, in Deutschland und im Ausland vor. Musikalische und neugierige Jungs, die davon träumen, auch einmal mit Freunden die Welt zu entdecken, sind herzlich zum Vorsingen ins Chorzentrum nach Windsbach eingeladen. Dabei sind Nachwuchssänger im Alter von acht bis zehn Jahren ebenso willkommen wie ältere Quereinsteiger aus höheren Klassen. Sie können sich mit einem Kinder- oder Volkslied bei der Chorleitung vorstellen und um die Aufnahme in den Knabenchor bewerben. Jeweils anschließend können die Bewerber und ihre Familien das großzügige Internatsgelände mit seinen verschiedenen Häusern kennenlernen, wo die Chorsänger in kleinen Wohngruppen leben.

Die nächste Eignungsprüfung ist am Sonntag, 08.05.2022 von 10 bis 13 Uhr im Chorzentrum in der Heinrich-Brandt-Str. 18 in Windsbach. 

Anmeldung im Chorbüro unter Tel (09871) 708 200.

Qualifizierte Ausbildung

Das weltbekannte Ensemble bietet dem Sängernachwuchs viele Chancen: Parallel zum Schulunterricht in separaten Chorklassen wachsen die Jungen über Chorvorbereitung und Stimmbildung in den Konzertchor hinein. So können sie schon bald in Konzerten auf höchstem musikalischem Niveau im In- und Ausland auftreten. Die Konzertreisen eröffnen den Sängern neue Perspektiven, sie lernen Toleranz, Weltoffenheit und Selbstständigkeit. Darüber hinaus eignen sie sich durch das gemeinsame Singen Fähigkeiten an, die im späteren Leben wichtig sind, wie Geduld, Disziplin, Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Das evangelische Sängerinternat begleitet und fördert die 130 Jungen zwischen 9 und 19 Jahren mit einem ganzheitlichen pädagogischen Konzept. Sie leben mit Gleichaltrigen in ihrer Gruppe, haben einen strukturierten Tagesablauf mit festen Lern- und Betreuungszeiten. Neben der Gesangs- und Musikausbildung finden sich auf dem Campus viele Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung, ob auf dem Fußballplatz, beim Basket- oder Beachvolleyball, in der eigenen Holzwerkstatt oder in der Töpferei.

Einstieg bei den Klangfängern
Jungen im Grundschulalter, die das Singen erst einmal für sich entdecken möchten, können zum Schnuppern in die Singschule des Windsbacher Knabenchores kommen. Dort vermitteln Musikpädagogen anhand einfacher Chorliteratur den Kindern musikalische Grundlagen, den Zugang zur eigenen Stimme und die Freude am gemeinsamen Singen. Die Klangfänger gibt es in Nürnberg, Würzburg, Windsbach, Pappenheim und Bad Windsheim.

Weitere Informationen unter www.windsbacher-knabenchor.de

Quelle: Presseinformation, Windsbacher Knabenchor

Anzeige

Anzeige