Anzeige

Studierende treffen Unternehmen aus der Region – Die Jobmesse der Hochschule Ansbach

Ansbach, 11. Mai 2023 – Der Career Service der Hochschule Ansbach freute sich, die diesjährige Hochschulkontaktmesse unter dem neuen Namen ‚Companies@Campus“ an den Start schicken zu dürfen. Seit 2006 ist die jährlich stattfindende Jobmesse ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Hochschule Ansbach. Ziel dieser alljährlichen Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen Praxis und Studierenden herzustellen.

Die bereits im 18. Jahr stattfindende Veranstaltung ist eine hervorragende Gelegenheit für Unternehmen und Studierende, sich umfassend zu präsentieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Insgesamt 54 Unternehmen waren dieses Jahr vor Ort, um Nachwuchskräfte anzusprechen und ihre Unternehmen an Ständen zu präsentieren. Laura Müller, die Leiterin der Studienberatung der Hochschule Ansbach, blickt stolz auf die Entwicklung der letzten Jahre: „Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr mit über 50 Unternehmen aus der Region die bisher höchste Zahl an teilnehmenden Firmen begrüßen durften. Wir haben das Angebot für beide Seiten Jahr für Jahr ausgebaut und werden dies auch weiter tun“.

In diesem Jahr bot die Companies@Campus den Unternehmen erstmals auch Lounge Talks in gemütlicher Atmosphäre, bei denen sie direkt mit den Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen der Hochschule ins Gespräch kommen konnten. Beide Seiten profitierten von diesem neuen Angebot, sich gegenseitig kennenzulernen.

Für Studierende ist die jährliche Jobmesse eine großartige Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen und sich auf ihre Zukunft vorzubereiten. Die Unternehmen können wiederum junge Fachkräfte für ihr Unternehmen begeistern und für sich gewinnen.

Quelle: Pressemitteilung, Hochschule Ansbach

Anzeige

Anzeige