Anzeige

Rothenburg: +++ Taubertal-Festival: Mit guter Laune ins Finale +++

Die Festivalgemeinde feiert offensichtlich bestens gelaunt in Richtung des abschließenden Bühnengeschehens. Sowohl die mobilen Polizeieinheiten als auch die Beamten der Festivalwache mussten nur einige wenige Störenfriede ruhig stellen.
So sprang am Samstagabend, 10.08.19 ein 43-jähriger Mann splitterfasernackt auf dem Campingplatz Berg herum. Da er sich zudem anstößig verhielt und es selbst hartgenossenen Festivalfans zu bunt wurde, musste der Mann in Gewahrsam genommen werden.
Ein 21-jähriger war am frühen Sonntagmorgen, 11.08.19, am Campingplatz Berg mit einem Auto unterwegs: Ein Alkotest ergab einen Wert über dem gesetzlichen Grenzwert, so dass die Führerscheinsicherstellung im Zuge eines Verfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr erfolgte.
Eine 20-Jährige führte bei Betreten des Konzertareals an der Eiswiese verbotenerweise Marihuana mit.

In der Festivalwache stapeln sich derzeit zahlreiche Fundhandys, Autoschlüssel, Taschen und Brillen. Wer einen Gegenstand vermisst, kann sich noch bis in die Nacht zum Montag, 12.08.19, bei den Beamten an der Barbarossabrücke melden.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige