Anzeige

Neusitz: +++ Nach Unfall im Begegnungsverkehr einfach weitergefahren +++

Auf der Straße zwischen Neusitz und Schweinsdorf stießen auf Höhe der Reitanlage am 10.07.17 gegen 16.15 Uhr zwei Fahrzeuge mit ihren Außenspiegeln im Begegnungsverkehr zusammen. Während der Lkw-Fahrer anhielt, fuhr der Fahrer eines Unimog einfach weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Auf Grund der exakten Beschreibung des beteiligten Unimogs durch die Zeugen konnte der Beteiligte rasch ermittelt werden.
Der 26jährige aus einer Nachbargemeinde sieht sich mit einem Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort konfrontiert, da an beiden Fahrzeugen ein Schaden jeweils in Höhe von ca. 500 Euro entstanden ist.

 

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige