Anzeige

Neuendettelsau+Heilsbronn: +++ Verkehrsunfall +++

Leicht verletzt wurde am Dienstag, 20.11.2018 gegen 11.50 Uhr eine 51-jährige Radfahrerin in der Johann-Flierl-Straße bei einem Verkehrsunfall. Die Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs, als das Fahrrad auf dem nassen Laub ins Rutschen kam. Die Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand geringfügiger Sachschaden.

Weil sie Gas- und Bremspedal verwechselte, fuhr am Dienstag, 20.11.2018 gegen 14.15 Uhr eine 87-jährige Rentnerin mit ihrem Pkw gegen die Fassade der Sparkasse in der Hauptstraße. Die Rentnerin wollte einparken und trat bei dem Pkw, der mit Automatikgetriebe ausgestattet ist, statt auf das Bremspedal auf das Gaspedal. Sie fuhr daraufhin über den Gehweg und quer über die Eingangstreppe, bevor sie mit der Hauswand neben der Schiebetür kollidierte. Glücklicherweise befanden sie zu diesem Zeitpunkt keine Personen im Gefahrenbereich. Sowohl die Fahrerin als auch ihr Beifahrer blieben unverletzt. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 5.000 Euro, an der Hauswand ca. 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Anzeige