Anzeige

Kammerspiele: 3G+ bei Kulturveranstaltungen ab 06. Oktober 2021

Ansbach, 6. Oktober 2021 – Mit den neuesten Beschlüssen des bayerischen Kabinetts sind kurzfristig weitere Lockerungen auch für Kulturveranstaltungen möglich geworden. Für Veranstaltungen in den Ansbacher Kammerspielen bedeutet dies, dass die Zutrittsregelungen zum 06. Oktober angepasst werden. Ab kommenden Mittwoch wird für den Besuch einer Veranstaltung die sogenannte „3G+ Regel“ angewendet. Zutritt erhalten nur Besucher, die entweder vollständig geimp­ft bzw. genesen sind oder einen negativen PCR-Test (max. 48h alt) vorweisen können. Dafür entfällt die derzeit gültige Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltungsdauer. Außerdem ist die Abgabe von Getränken über den Tresen wieder möglich. Wir freuen uns, dass durch diesen Beschluss das bayerische Kabinett nach den Lockerungen für Discotheken und Clubs die logische Konsequenz auch für Kulturveranstaltungen zieht.

Für die Gastronomie der Kammerspiele („Kammerkneipe“ und „Café Max“) bleibt weiterhin die „3G-Regel“, also auch mit negativen Schnelltest, bestehen.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf am Abend zu gewährleisten, bitten wir unsere Besucher darum die entsprechenden Nachweise schon am Eingang bereit zu halten.

Quelle: Kammerspiele Ansbach

Anzeige

Anzeige