Anzeige

Hohe Investition für den Fremdenverkehr in Wolframs-Eschenbach

Wolframs-Eschenbach, 16. Oktober 2023 – Die frühere Pizzeria Antonio und ein Nebengebäude verwandeln sich in 14 neue Ferienwohnungen. Der ehemalige Gasthof „Zum Stern“ wird durch die ortsansässige Familie Diekelmann abgerissen und eine neue Ferienanlage mit dem Namen „Parzivita“ soll entstehen. 

Seit über fünf Jahren steht das Gebäude gegenüber des historischen Stadttores leer. Die Stadt erstellte ein Konzept für die Sanierung und suchte einen Käufer. Diese hat die Stadt nun mit der der Familie Diekelmann gefunden, die durch den Verkauf ihres Hotels in München das Objekt erwerben konnten. Zusammen mit dem Ansbacher Architekturbüro Obermillacher-Riemer hat die Familie Pläne erstellt. Laut Gisela Diekelmann würde sich einen Sanierung im Großen und Ganzen nicht lohnen. 

Beim Namen „Parzivita“ sollten viele Ortsansässige hellhörig werden. Ist der Name doch ähnlich zur angrenzenden Weinbar „Parzivino“. Kein Wunder, denn Geschäftsführerin Katrin Zitterbart ist Diekelmanns Tochter. Sie wird auch das neue Feriendomizil leiten. Der Neubau sieht insgesamt 14 neue Ferienwohnungen vor, die energetisch und zukunftsorientiert entstehen sollen. Für Bau und Inneneinrichtung ist eine Summe von drei Millionen Euro vorgesehen. Bürgermeister Michael Dörr bezeichnet das Projekt als „sehr, sehr erfreulich“ und freut sich über die zusätzlichen Gäste, die die Unternehmen vor Ort nutzen würden. 

Anzeige

Anzeige