Anzeige

Gerhardshofen: +++ Fahndung erfolgreich – Langfinger bei Tatausführung festgenommen +++

Einen schönen Fahndungserfolg konnte die Neustädter Polizei am Montag, 20.09.2021 erzielen. Nachdem es seit mehreren Monaten immer wieder zu Gelddiebstählen aus dem Opferstock der Kirche in Gerhardshofen gekommen war, legten sich Zivilbeamte der Inspektion am Montagmittag gezielt auf die Lauer. Ihre Geduld wurde belohnt.

Gegen 12:30 Uhr konnten sie den gesuchten Dieb bei einer erneuten Tatausführung überraschen und festnehmen. Der im Gemeindebereich wohnhafte 44-jährige Tatverdächtige legte unter dem Eindruck der Festnahme ein umfassendes Geständnis ab und gab zu, sich seit Februar mehrmals wöchentlich an der Spendenbox bedient zu haben.

Ferner hatte er im Gemeindebereich auch mehrere Briefkästen aufgebrochen und daraus vorwiegend Glückwunschkarten mit Bargeld gestohlen. Insgesamt beläuft sich die bislang ermittelte Schadenshöhe auf rund 1.100 Euro.

Nach durchgeführter Vernehmung kam der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß. Er muss sich aber
einem Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls stellen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige