Anzeige

Fotoausstellung „Vogelparadies Franken“ des Fotoclub Ansbach ab sofort im Sachsener Rathaus zu sehen

Sachsen bei Ansbach, 22. Novermebr 2023 – Seit dieser Woche präsentiert das Sachsener Rathaus eine neue Ausstellung, die Momentaufnahmen von Mitgliedern des Fotoclubs Ansbach rund um das Thema „Vogelparadies Franken“ zeigt.

„Wir haben heute früh beim Anbringen der Fotos schon gerätselt, welche Vogelarten auf den Bilder zu sehen sind“, so begrüßt der erste Bürgermeister Bernd Meyer die anwesenden Gäste auf der Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung. Nun, da die Schilder angebracht seien, bestätigten sich einige Vermutungen. Meyer freue sich, dass sich der in der Region sehr bekannte Fotoclub Ansbach für die kleine Gemeinde als Ausstellungsort entschieden hat. Lange habe das Rathaus keine Fotoausstellung mehr beheimaten können. Er freue sich, die tollen Fotografien der Öffentlichkeit zeigen zu können.

René Walter, Mitarbeiter der Gemeinde, hab an, dass die Verwaltung heute früh schon den ersten Besucher begrüßen durften. Ein Vogel verirrte sich in die Gemeinde. Passend für die Ausstellung, die den Namen „Vogelparadies Franken“ trägt. Laut Rainer Adolf, Vorstand Fotoclub Ansbach e. V., zeigen die ausgestellten Fotos nur einheimische Vögel. Er freue sich über die Möglichkeit, ihre Bilder einmal in einer Büroumgebung ausstellen zu können. Das sei etwas besonderes. Es brauche sehr viel Geduld und Können, um hochwertige Fotos von Vögeln in freier Wildbahn zu machen. “

Von majestätischen Greifvögeln bis hin zu bunten Singvögeln wird hier eine kleine Bandbreite der gefiederten Bewohner, die die Natur in Franken bevölkern, gezeigt. Die Ausstellung über die
vielfältige Sammlung eindrucksvoller Momentaufnahmen können zu den allgemeinen
Öffnungszeiten im Rathaus der Gemeinde Sachsen bei Ansbach besucht werden. Die Ausstellung selbst läuft bis 22. Dezember 2023. Der Fotoclub möchte mit dieser Ausstellung nicht nur die Schönheit der heimischen Vogelwelt dokumentieren, sondern auch das Bewusstsein für den Schutz und die Erhaltung dieser wichtigen Lebensräume stärken.

Info: Fotoclub Ansbach e.V. und Gemeinde Sachen bei Ansbach

Anzeige

Anzeige