Anzeige

Feuchtwangen: +++ Brandfall ohne Personenschaden – Reifenbrand am Sattelauflieger +++

Am Dienstag, 24.09.2019, gegen 08:10 Uhr fuhr ein 25-jähriger Kraftfahrer aus Polen, unterwegs mit seinem Sattelzug, auf der BAB 7 Richtung Füssen.
Während der Fahrt stellte der Fahrer fest, dass das mittlere Rad des Sattelaufliegers zu brennen begann. Kurz vor der AS Dinkelsbühl/Fichtenau konnte er seinen Sattelzug auf den Seitenstreifen anhalten und mittels Feuerlöscher den Brand bekämpfen. Die FFW Feuchtwangen konnte den Brand schließlich komplett löschen, ohne dass die Fahrbahn oder die Ladung beschädigt wurde. Schaden ca. 1.000 Euro. Die rechte Fahrspur wurde für ca. 30 Minuten gesperrt. Der Grund des Brandes war ein technischer Defekt an der Bremse.

 

Quelle und Fotos: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige