Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Verkehrsunfallflucht +++

Ein abgefahrener Außenspiegel war das Ergebnis eines Verkehrsunfalles in Dinkelsbühl. Das geschädigte Fahrzeug war in der Russelberggasse abgestellt. Ein 25-jähriger Mann aus Dinkelsbühl hatte seinen Pkw am gestrigen Sonntag (12.11.2017) in der oben genannten Straße ordnungsgemäß geparkt. In der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr muss ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug am linken Außenspiegel des geschädigten Taxi-Fahrzeuges hängen geblieben sein. Der Spiegel wurde komplett abgerissen.
Da sich der andere Unfallbeteiligte bislang jedoch nicht beim Geschädigten gemeldet hat ermittelt die Polizei Dinkelsbühl nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und erbittet sich Zeugenhinweise zu dieser Tat.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige