Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Pkw nicht umgemeldet +++

Anlässlich einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am Dienstag, um 18.25 Uhr, wurde festgestellt, dass der in Rumänien zugelassene Pkw seit März 2016 seinen Standort in Deutschland hat. Der 25-jährige Fahrer und Halter des Wagens hätte ihn im Inland zulassen müssen, damit wäre die Kfz-Steuer auch hier zu bezahlen gewesen. Es wurde ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige