Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Firmeneinbrüche im Stadtgebiet – Zeugensuche +++

DINKELSBÜHL. (1477) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (26./27.08.17) brachen Unbekannte in drei Firmen im Stadtgebiet ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 17:30 Uhr und 09:00 Uhr hebelten der oder die Einbrecher ein Fenster an einer Lagerhalle in der Heiningerstraße auf und drangen so ins Innere ein. Dort durchwühlten sie die Schränke aller Büroräume und entwendeten einige hundert Euro Bargeld.

Vermutlich dieselben Täter schraubten dann ein Zaunfeld einer benachbarten Firma ab und hebelten die Tür zur dortigen Lagerhalle auf. Auch hier wurde alles durchsucht, ein Tresor aufgeflext und Bargeld und ein Laptop entwendet.

In der nahegelegenen Gleiwitzer Straße brachen die Täter in eine weitere Firma ein, hebelten auch dort Türen auf, wurden jedoch vermutlich gestört und flüchteten ohne Beute. Vorher hatten sie jedoch eine Überwachungskamera und Bewegungsmelder beschädigt.

Insgesamt hinterließen die Einbrecher einen Sach- und Entwendungsschaden von gut 25.000 Euro.

Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet etwaige Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Anzeige

Anzeige