Anzeige

Neustädter Blaulicht

Wilhelmsdorf: +++ Arbeitsunfall +++

Bei der Reparatur eines Rolltores an der Kläranlage in Wilhelmsdorf klemmte sich am Dienstagnachmittag, 31.03.2020 ein Arbeiter den Arm so unglücklich ein, dass er eine Fraktur erlitt. Der 54-Jährige wurde vor Ort vom Notarzt versorgt und kam anschließend in ein Krankenhaus. Fremdverschulden wurde von der Polizei ausgeschlossen. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Neustadt: +++ Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen +++

Mehrere Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen leitete die Neustädter Polizei im Laufe des vergangenen Wochenendes ein. So wurden am Freitagabend zwei junge Männer im Alter von 20 und 24 Jahren auf einem Neustädter Spielplatz angetroffen, die keinen triftigen Grund für ihre dortige Anwesenheit nennen konnten. Zwei weitere Männer im Alter von 61 und 70 Jahren gerieten am Sonntagabend, 29.03.2020 in der Wohnung des Älteren in Dachsbach derart in Streit, dass ein Polizeieinsatz erforderlich wurde.…

Neustadt an der Aisch: +++ Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs +++

Am Samstag, 28.03.2020 um 13:49 Uhr wurde die Feuerwehr Neustadt zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs im Hambühler Weg alarmiert.  Auf dem Stübacher Berg, Abzweigung vom Hambühler Weg in Richtung Stübach, war ein sogenannter Hoflader in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Neustädter Einsatzkräfte stand das Fahrzeug auf der asphaltierten Fahrbahn in Vollbrand. Eine konkrete Gefahr für Gebäude oder die angrenzende Vegetation war nicht gegeben. Der…

Emskirchen+Neustadt: +++ Streit eskaliert +++

In einem kleinen Ortsteil von Emskirchen kam es am Samstagabend, 28.03.2020 gegen 17.30 Uhr zu einem Streit zwischen Anwohnern und drei jungen Männern, die aus Bremen angereist waren. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass von einem, der deutlich alkoholisierten und aggressiven Männern, ein vorbeifahrendes Auto durch einen Fußtritt bewusst beschädigt wurde. Hierbei entstand eine Delle in der hinteren Fahrzeugtür. Alle drei Männer wurden zudem wegen einem Verstoß gegen die aktuell geltende Ausgangsbeschränkung…

Neustadt: +++ Fahrradfahrer von Auto erfasst +++

Am Freitagnachmittag, 27.03.2020 gegen 13.00 Uhr fuhr eine 53-jährige Autofahrerin von Oberrossbach kommend in Richtung Schellert und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Kreisverkehr abbiegen. Hierbei wurde sie von der Sonne geblendet und übersah den von rechts aus Richtung Rimbach kommenden, vorfahrtsberechtigten 33-jährigen Fahrradfahrer und erfasste diesen mit dem Auto. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Neustadt: +++ Diesel abgezapft +++

In einem Ortsteil von Neustadt a.d.Aisch wurde am frühen Samstagmorgen, 28.03.2020 im Zeitraum von 02.30 Uhr bis 03.00 Uhr aus zwei dort abgestellten Lkw einer Recyclingfirma insgesamt 1000 Liter Diesel abgezapft. Aufgrund einer Videoüberwachung einer benachbarten Firma konnte ermittelt werden, dass ein bislang unbekannter 3-achsiger Lkw zur Tatörtlichkeit fuhr. Hinweise zu dem Lkw oder in diesem Zusammenhang festgestellte verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei Neustadt a.d.Aisch unter der 09161-88530 entgegen.…

Neustadt: +++ Pkw verkratzt +++

Im Zeitraum zwischen Montag, 23.03. und Mittwochnachmittag, 25.03. soll ein Unbekannter einen in der Bismarckstraße geparkten Kleinbus der Marke Ford verkratzt haben. Die Schadenshöhe wird auf mehrere Hundert Euro beziffert. Die Polizei bittet unter der 09161-88530 um Zeugenhinweise. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Dachsbach: +++ Kamera überführte Ladendieb +++

Nicht mit einer Kameraüberwachung rechnete offenbar ein 29-jähriger Osteuropäer, der am Dienstag, 24.03.2020 gegen 18 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Dachsbach „lange Finger“ machte. Der anwesende Ladendetektiv konnte über die Kamera beobachten, wie der Mann Waren im Gesamtwert von rund 35 Euro einsteckte und diese an der Kasse nicht bezahlte. Da es sich bei dem Dieb um einen durchreisenden Ausländer handelte, wurde von der herbeigerufenen Polizeistreife nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung…

Gerhardshofen: +++ Vorfahrt missachtet +++

Rund 4.500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 25.03.2020 gegen 7 Uhr, auf der Bundesstraße 470 bei Rappoldshofen. Beim Einfahren in die bevorrechtigte Bundesstraße übersah eine 45-jährige Pkw-Lenkerin offenbar einen von links herannahenden Klein-Lkw mit Anhänger und stieß mit diesem zusammen. Personenschaden  entstand dabei glücklicherweise nicht. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Scheinfeld: +++ Polizisten beleidigt +++

Im Rahmen der Kontrollen zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen stellte eine Streife der Neustädter Polizei am Montag, 23.03.2020 gegen 16:10 Uhr fest, dass sich auf einem Spielplatz an der Seestraße in Scheinfeld eine größere Gruppe von Personen aufhielt. Es handelte sich dabei offenbar um zwei Familien mit Kindern, die sich beim Anblick der Polizeibeamten sofort schuldbewusst entfernten. Eine einzelne männliche Person dagegen reagierte sofort aggressiv. Der 60-Jährige konnte keinen triftigen Grund für seine Anwesenheit…