Anzeige

Neustädter Blaulicht

Mittelfranken: +++ Vorsicht – Fahrrad-Diebe +++

Rund 277.874 Fahrräder wurden im vergangenen Jahr laut Polizeilicher Kriminalstatistik als gestohlen gemeldet. Damit sind die Fallzahlen von Fahrrad-Diebstählen gegenüber dem Vorjahr mit 292.015 polizeilich registrierten Fällen zwar zurückgegangen. Dennoch ist die Zahl der als gestohlen gemeldeten Räder hoch. Die Polizei rät deshalb, abgestellte Räder unbedingt gegen Diebstahl zu sichern und darüber hinaus individuell zu kennzeichnen. „Schon ganz einfache Mittel reichen, um Fahrräder vor Langfingern zu schützen: Ein…

Diespeck: +++ Bei Personenkontrolle falsche Personalien genannt +++

Nach einer Anwohnermitteilung, dass sich mehrere Personen in verdächtiger Weise auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Diespeck herumtrieben, traf eine Streife der Neustädter Polizei am Sonntag, 19.04.2020 gegen 16:00 Uhr dort einen Jugendlichen an. Der 15-Jährige nannte zunächst einen falschen Namen, konnte die Beamten dadurch aber nicht täuschen. Er wurde nach Feststellung seiner richtigen Personalien an eine Erziehungsberechtigte übergeben. Der Grund für die versuchte Identitätstäuschung ist noch Gegenstand der…

Neuhof: +++ Sachbeschädigung +++

Am Samstagabend, 18.04.2020 wurde ein 20-jähriger Mann von einem aufmerksamen Anwohner dabei beobachtet, wie dieser mit einem Edding diverse Verkehrsschilder, einen Lichtmast und eine Parkbank beschmierte. Beim Eintreffen der Streife konnte der leicht angetrunkene Mann auf der beschmierten Parkbank mit dem neben ihm liegenden Edding angetroffen werden. Da die Begehung von Sachbeschädigungen keinen triftigen Grund darstellt seine Wohnung zu verlassen, wurden ebenfalls ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das…

Markt Erlbach: +++ Nächtlicher Spaziergang +++

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 18./19.04.2020 gingen drei angetrunkene Männer in Markt Erlbach spazieren, schrien laut herum und warfen Verkehrszeichen um. Angesprochen von zwei Anwohnern ging einer der Männer mit dem Verkehrsschild auf diese los und schlug zu. Dabei wurden die zwei Anwohner leicht verletzt. Zu Schäden an den Verkehrsschildern kam es nicht. Danach flüchteten die drei Männer, kamen nach kurzer Zeit jedoch an den Tatort zurück. Beim Eintreffen der Streifen flüchteten die Männer erneut, konnten aber nach…

Neustadt: +++ Feier mit Folgen +++

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 17./18.04.2020 feierten drei Männer zwischen 30 und 35 Jahren eine feuchtfröhliche Party mit lauter Musik, weshalb die Polizei gerufen wurde. In der Wohnung verhielten sich die Männer gleich aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten. Hierbei wurde einer der Beamten von einem 31-Jährigen ins Gesicht gespuckt, versuchte diesen körperlich anzugreifen und danach flüchtete er aus der Wohnung. Vor der Wohnung im Außenbereich konnte der Mann schließlich festgenommen und gefesselt werden.…

Hagenhofen: +++ Unfallflucht +++

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 16.04. und Samstagmittag, 18.04.2020 wurde ein Metallzaun einer Viehweide am östlichen Ortsrand von Hagenhofen touchiert und zum Teil die Zaunpfosten abgeknickt sowie gelockert. Dabei entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Aufgrund der Anstoßhohe wird von einem land-und forstwirtschaftlichen Fahrzeug mit Anbaugerät ausgegangen. Lackspuren wurden gesichert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09161/88530. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Scheinfeld: +++ Wohnungsöffnung +++

Der Aufmerksamkeit einer Nachbarin hat es ein 70-Jähriger aus Scheinfeld zu verdanken, dass er aus einer hilflosen Lage befreit werden konnte. Die Frau verständigte am Donnerstag, 16.04.2020 gegen 22:30 Uhr die Polizei, weil sie ihren Nachbarn seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatte und aus seiner Wohnung in dem Mehrfamilienhaus ein merkwürdiger Geruch drang. Der kurz darauf eintreffenden Streife der Neustädter Inspektion gelang es, über ein gekipptes Fenster Kontakt zu dem 70-Jährigen aufzunehmen, der nach einem Sturz…

Dietersheim: +++ Plane aufgeschlitzt +++

Zum wiederholten Male wurde an einem in der Beerbacher Straße geparkten Sattelzug die Plane des Aufliegers durch Schnitte beschädigt. Neben der am Mittwoch, 15.04.2020 angezeigten Tat, die sich in der vorangegangenen Nacht zugetragen haben dürfte, war dies schon einmal in der Nacht zum 27. März der Fall. Da in beiden Fällen kein Ladegut entwendet wurde, geht die Polizei nicht von einem Diebstahlsdelikt aus. Wahrscheinlicher ist es, dass der unbekannte Täter Sachschaden verursachen wollte. Dieser beläuft sich bei beiden…

Dachsbach: +++ Manipulation an Vorhängeschlössern +++

Am Dienstagnachmittag, 14.04.2020 stellte der Eigentümer einer Scheune in der Ortsmitte von Oberhöchstädt fest, dass innerhalb der letzten beiden Tage an den Vorhängeschlössern der Scheunentore manipuliert worden war. Die Schlösser im Wert von 20 Euro wurden dadurch unbrauchbar. Ob jemand unberechtigt in die Scheune eindringen wollte, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09161/88530. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Gerhardshofen: +++ Fenster beschädigt +++

Im Laufe der vergangenen Woche wurde die äußere von zwei Glasscheiben eines Fensters an der Rückseite der Sporthalle des Schulzentrums in Gerhardshofen beschädigt. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Als Ursache kommt ein Gegenstand in Betracht, der von außen gegen die Scheibe geworfen wurde. Möglicherweise wurde die Scheibe auch beim Fußballspielen getroffen. Die Neustädter Polizei sucht unter der 09161-88530 noch Zeugen des Vorfalls.