Anzeige

Gunzenhäuser Blaulicht

Gunzenhausen: +++ Betrug +++

Ein 39-Jähriger ließ sich bei einer örtlichen Firma als gewerblicher Kunde  registrieren und kaufte dort anschließend Waren im Wert von mehreren tausend Euro auf Rechnung. Nachdem er keinerlei Zahlungen leistete stellte sich heraus, dass er bereits bei Vertragsabschluss zahlungsunfähig gewesen war. Der Großteil der betrügerisch erlangten Gegenstände konnte zwischenzeitlich sichergestellt und der Firma zurückgegeben werden, allerdings können diese nun nicht mehr als Neuware verkauft werden. Gegen den Mann wird wegen…

Gunzenhausen: +++ Diebstahl aus Baustelle +++

In der Zeit von Samstag, 15. Juni bis Montag, 17. Juni 2024 wurde von einer Baustelle in der Bahnhofstraße ein Verteilerkasten, zwei Schaumdosen und Abdeckfolien gestohlen. Der Wert der Gegenstände liegt bei etwas über 100 Euro. Der Stromverteilerkasten befand sich vor dem unversperrten Rohbau, die anderen Gegenstände lagen innerhalb. Die Polizei Gunzenhausen bittet unter der 09831-67880 um sachdienliche Hinweise. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Autofahrer unter Drogeneinfluss +++

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag, 16. Juni 2024 um 11.45 Uhr wurden bei einem 21-Jährigen aus der Region drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Einen Test vor Ort verweigerte der junge Mann, weshalb eine Blutentnahme angeordnet worden war. Seinen Pkw musste er vorläufig stehen lassen, ihn erwartet ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Muhr am See: +++ Polizeibeamter verletzt +++

Die Polizei Gunzenhausen wurde am Freitagmittag, 14. Juni 2024 zu einem Randalierer gerufen, welcher die Blumenkübel seines Nachbarn beschädigt hatte. Bei Eintreffen der ersten Streifenbesatzung wurde diese durch den 39-jährigen Mann bedroht und im Anschluss verpasste der aggressive und alkoholisierte Mann einem der Polizeibeamten einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde, jedoch dienstfähig blieb. Durch Hinzuziehung weiterer Streifen konnte er widerstandslos festgenommen werden. Den Täter erwarten…

Gunzenhausen: +++ Fahrradcomputer entwendet +++

Eine Radfahrerin stellte am späten Donnerstagnachmittag, 13. Juni 2024 ihr Fahrradan der Grundschule Süd in Gunzenhausen für kurze Zeit ab. Als sie zu diesem zurück kam stellte sie fest, dass der Tacho bzw. der Fahrradcomputer ihres E-Bikes durch einen unbekannten Täter entwendet wurde. Zeugen des Diebstahls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Gunzenhausen (09831-67880) zu melden. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Geldbörse gestohlen +++

Am Mittwoch, 12. Juni 2024 um 09.00 Uhr war eine Rentnerin in einem Supermarkt beim Einkaufen. Ihre Geldbörse hatte sie in einer Tasche im Einkaufswagen. An der Kasse musste sie das Fehlen der Börse feststellen, offenbar war diese während des Einkaufs von einer bisher unbekannten Person aus der Tasche gestohlen worden. Im dem braunen Ledergeldbeutel hatten sich neben einem kleineren Bargeldbetrag verschiedene Karten, Führerschein und Personalausweis befunden. Eventuelle Zeugen des Diebstahls werden gebeten sich bei der…

Mittelfranken: +++ Betrug durch falsche Bankmitarbeiter – Polizei warnt vor neuer Masche +++

(613) In den letzten Wochen wurden bei der Polizei vermehrt Betrugsfälle registriert, in denen sich eine Anruferin als falsche Bankmitarbeiterin ausgab. Die Kriminalpolizei warnt vor dieser neuen Masche. Am Dienstag (11. Juni 2024) rief eine "Karin Fischer" bei der Geschädigten an und gab sich als Mitarbeiterin der Postbank aus. Angeblich soll es mehrfach Versuche gegeben haben, Geldbeträge von deren Konto abzuheben. Nun müsse daher ihre EC-Karte überprüft werden. Hierzu würde ein Abholer vorbeikommen, die Karte…

Muhr am See: +++ Alkoholisierter Autofahrer +++

Am Sonntagabend, 9. Juni 2024 wurde die Polizei zu einer Streitigkeit zwischen einem 27-Jährigen und seiner Lebensgefährtin gerufen. Beim Eintreffen der Streife war der Mann sichtlich alkoholisiert und nach eigenen Angaben kurz vorher mit seinem Pkw von Gunzenhausen nach Muhr gefahren. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Zwei weitere Zeugen vor Ort bestätigten, dass der Beschuldigte selbst mit dem Auto gefahren war. Somit musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein in…