Anzeige

Dinkelsbühler Blaulicht

Dinkelsbühl: +++ Verunfallter E-Bike-Fahrer +++

Wegen eines Fahrfehlers stürzte am Donnerstag, dem 13. Juni 2024 gegen 16:50 Uhr alleinbeteiligt ein Fahrradfahrer von seinem E-Bike (Pedelec bis 25km/h). Bei dem Sturz zog sich der 74-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, eine Kopfplatzwunde zu und musste im Krankenhaus Dinkelsbühl medizinisch versorgt werden. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Dinkelsbühl: +++ Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht +++

Am Donnerstag, dem 13. Juni 2024 gegen 07:45 Uhr beschädigte der Fahrer eines Sattelzuges mit seinem Auflieger einen Gartenzaun in der Seitz-Berlin-Straße. Bei einem Abbiege- bzw. Rangiervorgang streifte das linke Eck des Aufliegers den Gartenzaun der Geschädigten und beschädigte auf einer Länge von ca. 15 m die hölzernen Latten sowie einen fundamentierten Betonpfosten. Anschließend setzte der Fahrer ohne anzuhalten die Fahrt fort. Das Kennzeichen des Sattelaufliegers ist bekannt, die Ermittlungen zur Fahrerflucht dauern an.…

Dinkelsbühl: +++ Bundesstraße 25 / Staatsstraße 2220; Dinkelsbühl Kreuzungsumbau „Am Brühl“ Oberbauerneuerung südlich…

Das Staatliche Bauamt Ansbach wird ab Montag, den 17. Juni 2024 im Zuge der Baumaßnahme „B 25; Kreisverkehr Am Brühl“ auch den Bereich zwischen Wassertrüdinger Straße und dem Kreisverkehr Neustädtlein südlich von Dinkelsbühl erneuern. Intensive Vorarbeit zahlt sich aus: Die Bauarbeiten für den Kreuzungsumbau zum Kreisverkehr schreiten nicht zuletzt durch den unermüdlichen Einsatz der Baufirma und der Versorgungsträger außerordentlich gut voran. Dies wurde möglich, weil in den vergangenen elf Wochen seit Baubeginn stolze…

Dinkelsbühl: +++ Mutmaßliche Einbrecher festgenommen – Haftantrag +++

(616) Am frühen Donnerstagmorgen, 13. Juni 2024 gelang es zwei mutmaßliche Einbrecher in Dinkelsbühl festzunehmen. Die Staatsanwaltschaft Ansbach stellte Haftantrag. Gegen 03:00 Uhr wollten sich zwei Männer gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Dinkelsbühl verschaffen. Eine in der Nähe befindliche Streifenbesatzung wurde jedoch auf das Duo aufmerksam und nahm die beiden Männer im Alter von 23 und 29 Jahren auf frischer Tat fest. Hierbei stellten die Beamten auch das von den beiden Männern mitgeführte…

Mittelfranken: +++ Betrug durch falsche Bankmitarbeiter – Polizei warnt vor neuer Masche +++

(613) In den letzten Wochen wurden bei der Polizei vermehrt Betrugsfälle registriert, in denen sich eine Anruferin als falsche Bankmitarbeiterin ausgab. Die Kriminalpolizei warnt vor dieser neuen Masche. Am Dienstag (11. Juni 2024) rief eine "Karin Fischer" bei der Geschädigten an und gab sich als Mitarbeiterin der Postbank aus. Angeblich soll es mehrfach Versuche gegeben haben, Geldbeträge von deren Konto abzuheben. Nun müsse daher ihre EC-Karte überprüft werden. Hierzu würde ein Abholer vorbeikommen, die Karte…

Dinkelsbühl: +++ Verkehrsüberwachungsmaßnahmen „Schwerverkehr“ +++

Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle in den frühen Morgenstunden am Dienstag, dem 11. Juni 2024 wurden innerhalb einer Stunde acht Lastkraftwagen festgestellt und angehalten, die trotz 20 t-Gewichtslimitierung die Brücke vom Stauferwall zur von-Raumer-Straße überquert hatten. Mehrere aus Richtung Nördlingen kommende Lkw-Fahrer erkannten die Überwachungsmaßnahme und änderten kurzfristig ihre geplante Fahrtroute. Nach etwa einer Stunde offener Präsenz hat sich die polizeilich Kontrolltätigkeit innerhalb der…

Dinkelsbühl: +++ Diebstahl eines Fahrrades/E-Bike +++

Im Tatzeitraum zwischen Montag, dem 10. Juni 2024 - 17:00 Uhr und Dienstag, dem 11. Juni 2024 - 06:45 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nördlinger Straße ein Pedelec (bis 25 km/h) der Marke Cube im Wert von etwa 2.000 Euro. Vor Ort konnte eine Spurensicherung durchgeführt werden. Die Beamten der PI Dinkelsbühl bitten um Hinweise zum Täter bzw. zum Verbleib des Elektrofahrrades, gerne telefonisch unter 09851/5719-0. Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Dinkelsbühl: +++ Verkehrsunfall mit Sachschaden +++

Am Dienstag, dem 11. Juni 2024 gegen 13:00 Uhr ereignete sich im Bereich des Heininger Ring ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 53-jährige Fahrzeugführerin missachtete die Vorfahrtsregel und stieß in einem Einmündungsbereich mit ihrem Pkw gegen den Pkw eines 28-Jährigen. Aufgrund der geringen Fahrgeschwindigkeiten der Beteiligten wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Am Pkw der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 5.000 Euro, der Schaden am Pkw des 28-Jährigen wird auf 10.000 Euro…

Dinkelsbühl: +++ Roland Schürrle neuer Dienststellenleiter der Polizei Dinkelsbühl +++

Am 9. Juni 2024 wurde der neue Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Dinkelsbühl den Bürgermeister(in) aus dem Zuständigkeitsbereich der Dinkelsbühler Polizei vorgestellt. Der 49-jährige Polizeihauptkommissar ist schon seit 1992 bei der Polizei und freut sich auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit Allen. Polizeipräsident Adolf Blöchl erklärte, dass es sich im Zuständigkeitsbereich der PI Dinkelsbühl gut und sicher leben lässt. Im Jahr 2023 gab es 914 Straftaten, dies sind 13,3 Prozent weniger als im Vorjahr.…

Dinkelsbühl: +++ Unfallflucht +++

Am Sonntag, 09. Juni 2024 wurde ein grauer VW-Golf mit auswärtigem Kennzeichen in Dinkelsbühl, in der Bauhofstraße gegen 09.00 Uhr abgestellt. Als der Halter gegen 10.30 Uhr aus einem benachbarten Hotel zu seinem PKW zurückkam, stellte er fest, dass dieses vorne links beschädigt war. Ein Unfallverursacher hatte sich nicht gemeldet. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Dinkelsbühl unter der 09851-57190. Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl