Anzeige

Buch a. Wald: +++ Schulbus fuhr in Graben +++

Am Montagfrüh, 27.06.2022 versuchte ein Schulbusfahrer, der die Strecke als Aushilfe fuhr, am Sportplatz in Buch a. Wald zu wenden, da er sich leicht verfahren hatte. Dabei geriet er mit dem rechten Hinterreifen in den Graben, so dass die linke Front des Buses in der Luft hing. Der Bus konnte mit Hilfe des Traktors eines Anwohners heraus gezogen werden, ohne dass ein Schaden entstand.

Die 10 Schüler waren bis zum Eintreffen der Polizei bereits ohne jeglichen Schaden und Aufregung von einem Ersatzbus abgeholt und in die Schulen verbracht worden.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige