Anzeige

Aurach: +++ Trunkenheit im Verkehr +++

Weil am Dienstag, 18.01.2022 ein polnischer Kleintransporter auf der A 6 in Richtung Heilbronn Schlangenlinien fahrend unterwegs war, informierten Verkehrsteilnehme die VPI Ansbach.

Eine Streife konnte den Kleintransporter gegen 14.25 Uhr nach der AS Aurach aufnehmen und an der Rastanlage Frankenhöhe Nord von der Autobahn lotsen und kontrollieren. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 55-jährige Fahrer zu tief ins Glas geschaut hatte, ein Alcotest ergab nämlich 2,3 Promille.

Damit war die Fahrt des 55-Jährigen beendet und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und für die zu erwartende Strafe musste der Mann eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige