Anzeige

Aurach: +++ Ausweichversuch missglückt +++

Am Sonntagnachmittag, 06.06.2021 gegen 16:00 Uhr, war ein 18jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg mit seinem Pkw auf der Bundesautobahn A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs.

Kurz nach der Anschlussstelle „Frankenhöhe – Nord“ stockte der Verkehr, weshalb eine Gleichaltrige, ebenfalls aus diesem Bundesland, ihr Auto stark abbremsen musste. Der Fahranfänger bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab und versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei landete er dann allerdings in der Mittelschutzplanke.

Während die Schutzeinrichtung den Anstoß offenbar unbeschädigt überstanden hat. Entstand am Pkw des Unfallverursachers nach Schätzung der Polizei mindestens rund 1.000 Euro Sachschaden.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige