Anzeige

Ansbach: +++ Beim Abbiegen zu schnell gefahren +++

Am Donnerstag, 25. Oktober, 07:00 Uhr, kollidierte ein 27-Jähriger mit einem Pkw Ford Ka mit einem geparkten Pkw Opel Astra, als er von der Staatsstraße 1066 in Richtung Elpersdorf nach links in die Herrieder Straße abbiegen wollte. Der 27-Jährige geriet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und prallte gegen den geparkten Opel Astra, wobei der 27-Jährige unverletzt blieb. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte  Opel Astra auf einen davor geparkten Pkw Seat Leon geschoben. Am Pkw des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Der Sachschaden am geparkten Pkw Opel Astra beträgt circa 2.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw Seat Leon konnte bislang noch nicht exakt beziffert werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige