Anzeige

Wörnitz + Dombühl: +++ Verkehrsunfälle +++

Wörnitz: Am 5. Dezember 2023 befuhr eine 33-Jährige mit ihrem VW Transporter die Staatsstraße 2419, von Walkersdorf kommend, in Richtung Wörnitz. Nach eigenen Angaben bracht ihr plötzlich das Fahrzeugheck aus und sie kam mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Schließlich kam sie auf einem parallel zur Staatsstraße verlaufendem Fuß- u. Radweg zum Stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ein Fremdschaden entstand nicht. Die Fahrerin konnte sich selbständig um die Abschleppung des Fahrzeuges kümmern.

Klostersulz: Eine 33-Jährige wollte am 5. Dezember, gegen12.56 Uhr, in Klostersulz, vom Dorfplatz kommend, in die Hauptstraße einbiegen. Auf Grund eines vereisten Verkehrsspiegels tastete sich diese zunächst in die Einmündung hinein. Übersah jedoch beim Losfahren einen von links kommenden Traktor mit Anhänger, welcher auf der Hauptstraße in Richtung Dombühl fuhr und fuhr in dessen Anhänger. Es entstand ein von Gesamtschaden ca. 5 000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige