Anzeige

Wörnitz: +++ Betriebsunfall +++

Am Freitag, 10.11.2017, um 15.00 Uhr kam es in Wörnitz in einem Kühlhaus zu einem Betriebsunfall. Mehrere Arbeiter waren mit Staplern beim Ausladen eines Lkw beschäftigt. Ein 37-jähriger Staplerfahrer hielt an und stieg von seinem Stapler ab. Ein nachfolgender 60-jähriger Staplerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Stapler auf. Beim Aufprall wurde der rechte Unterschenkel des 37-Jährigen eingeklemmt. Er wurde leicht verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige