Anzeige

Weidenbach: +++ Trunkenheitsfahrt +++

Am Samstag, den 2. Dezember 2023 gegen 03.00 Uhr verlor ein 38-jähriger Pkw-Lenker aus dem südlichen Landkreis beim Rechtsabbiegen aufgrund falsch gewählter Geschwindigkeit und Schneeglätte die Kontrolle über seinen Pkw und geriet ins Schleudern. Dabei wurde eine Verkehrsinsel mit den üblichen Verkehrszeichen erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf circa 500,- Euro geschätzt.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde dann ein möglicher weiterer Grund für den Verkehrsunfall herausgefunden, denn der Fahrer wies einen Alkoholwert von circa 1,1 Promille auf. Daraufhin wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige