Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Trunkenheit im Verkehr, Pflichtversicherung, Widerstand +++

Am Freitag, 17. März 2023 gegen 22.55 Uhr wurde ein 56-jähriger Mann auf einem E-Scooter zur Kontrolle in der Marktstraße angehalten. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann stark unter Alkoholeinfluss stand und der Scooter kein erforderliches Versicherungskennzeichen aufwies.

Im Verlauf der Kontrolle versuchte der Mann mehrfach zu flüchten, was schließlich dazu führte, dass dem Mann die Fesselung angedroht wurde. Hier bedrohte der Mann die Beamten massiv, so dass letztendlich Pfefferspray gegen ihn eingesetzt werden musste. Des Weiteren warf er einen Betonbrocken auf einen Beamten, wodurch dieser verletzt wurde. Bei der Festnahme trat er noch gegen die Beamten und beleidigte diese.

Ein Alkotest ergab 0,61 mg/l Atemalkoholkonzentration, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen nach dem Strafgesetzbuch.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige