Anzeige

Uffenheim: +++ A 7: Überladenes Gespann umgekippt +++

Am Dienstagnachmittag, 17.10.17, führte ein umgekipptes Fahrzeuggespann auf der Autobahn 7 zu einer zweistündigen Vollsperrung Richtung Würzburg. Gegen 16.30 Uhr war ein 58-Jähriger mit einem Kleintransporter und einem mit Umzugsgut beladenen Anhänger zwischen den Anschlussstellen Uffenheim-Langensteinach und Gollhofen unterwegs. Ohne Einwirkung eines besonderen Verkehrsgeschehens schaukelte sich der Anhänger plötzlich auf, so dass das gesamte Gespann umstürzte und beide Fahrbahnen blockierte. Unfallursächlich dürfte die deutliche Überladung der Fahrzeugkombination gewesen sein. Gegen den Fahrer, der bei dem Vorfall unverletzt blieb, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Feuerwehr Uffenheim unterstützte die erforderlichen Maßnahmen an der Unfallstelle.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige