Anzeige

Treuchtlingen: +++ Lkw erheblich zu schnell +++

Am Dienstag, 29.09.2020, gegen 21.35 Uhr, wurde auf der B 2 ein 40-TonnenSattelzug kontrolliert, da er zu schnell unterwegs war. Beim Auslesen des digitalen Kontrollgerätes wurde festgestellt, dass der 23-jährige ungarische Fahrer bei erlaubten 60 km/h mit 106 Stundenkilometern unterwegs war. Zudem beging der Berufskraftfahrer weitere fahrpersonalrechtliche Verstöße im Bereich der Lenk- und Ruhezeiten. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige