Anzeige

Sinbronn: +++ Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten +++

Insgesamt vier leicht verletzte Personen und ein gesamter Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000,– Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls im Dinkelsbühler Ortsteil Sinbronn.

Am Sonntag, 19.02.23 wollte ein 27-jähriger Mann aus Weiltingen kurz nach 11:00 Uhr vormittags mit seinem Kleintransporter von Sinbronn kommend auf die bevorrechtigte Staatsstraße 2218 einfahren. Hierbei übersah er womöglich einen in Fahrtrichtung Dinkelsbühl fahrenden Pkw einer Familie aus einem Wittelshofener Ortsteil.

Im Bereich der Einmündung kam es schließlich zu einem heftigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch die mit drei Personen besetzte Limousine der Familie nach rechts von der Fahrbahn geschleudert wurde. Glücklicherweise wurden nach jetzigem Erkenntnisstand alle vier am Verkehrsunfall beteiligten Menschen lediglich leicht verletzt.

Der örtliche Rettungsdienst verbrachte die Verletzten mit Schocksymptomen ins Dinkelsbühler Klinikum.
Gegen den möglichen Verursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige