Anzeige

Rothenburg: +++ Verkehrsunfallfluchten +++

Am Montag, 4. Dezember 2023 ereigneten sich im Stadtgebiet Rothenburg ob der Tauber mehrere
Unfallfluchten.

Gegen 08:15 Uhr wurde in der Schweinsdorfer Straße geparkter schwarzer Audi an der linken Fahrzeugseite stark beschädigt. Ein Zeuge beobachtete, wie ein in die Laiblestraße abbiegender Lkw mit Anhänger das geparkte Fahrzeug beschädigte und einen Schaden von ca. 5000 Euro verursachte. Der Zeuge konnte den abbiegenden Lkw leider nicht weiter beschreiben.

In der Zeit von Sonntagmittag, 3. Dezember bis Montag, 4. Dezember 2023 gegen 10:00 Uhr, wurde ein vor dem Würzburger Tor geparkter schwarzer BMW hinten links angefahren. Der BMW stand auf einer Parkfläche gegenüber eines dortigen Hotels. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 350 Euro.
Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

In der Tiefgarage des Einkaufszentrums in der Bahnhofstraße wurde am Montag, 4. Dezember kurz vor
12:00 Uhr, ein grauer BMW an der linken Seite durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Am 4. Dezember, gegen 14:00 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Rothenburger mit seinem grünen BMW die Schlachthofstraße in Richtung Ansbacher Straße. Vor ihn hielt auf Grund eines Rückstaus eine vor ihm fahrende BMW-Fahrerin an und fuhr aus unerkennbarem Grund ein Stück rückwärts, so dass sie mit ihrem Heck an die Stoßstange des hinter ihr stehenden 29-Jährigen stieß. Anschließend bog die Dame in die Winterbachstraße ab. Der Mann versuchte noch erfolglos auf sich aufmerksam zu machen. Da das Kennzeichen der Unfallverursacherin bekannt war, wurden die weiteren Ermittlungen aufgenommen. An dem grünen BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Am Kapellenplatz konnte am 4. Dezember, gegen 13:30 Uhr ein Zeuge beobachten, wie ein schwarzer Audi einparkte und gegen einen dahinterstehenden schwarzen Peugeot stieß. Die Fahrerin des Audi ging zunächst von ihrem Fahrzeug weg, kam aber zurück und hinterließ an dem angefahrenen Peugeot eine Mitteilung mit ihren Personalien. Da sie es unterließ, die Polizei zu verständigten, genügte dies nicht und muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort rechnen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung der Taten beitragen unter der Rufnummer: 09861/971-0.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige