Anzeige

Rothenburg: +++ Trennung endete handgreiflich +++

Als sich die Noch-Eheleute zum verabredeten Auszug am 23.07.17 gegen 20.00 Uhr in der ehemals gemeinsamen Wohnung trafen, ging der Abbau von Möbeln dem Ehemann zu langsam. Nachdem er seine Frau beschimpfte, mischten sich deren Helfer ein. Bei dem Handgemenge wurde die Ehefrau von ihrem noch Angetrauten leicht verletzt, massiv beleidigt und bedroht. Den 50-Jährigen erwartet nach einer Gefährderansprache durch die Polizei ein Ermittlungsverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige