Anzeige

Rothenburg ob der Tauber: +++ Umparken ohne Führerschein +++

Am Montag, 06.06.2022 kurz vor Mitternacht fuhr eine Streife der Pi Rothenburg ob der Tauber in der Johannitergasse einer 27-jährigen Autofahrerin nach, um diese an der Ecke Wirthstraße zu kontrollieren.

Als die entsprechenden Anhaltezeichen gezeigt wurden, hielt die Dame abrupt am linken Fahrbahnrand an und stieg aus, um sich hinter dem Fahrzeug zu verstecken. Das seltsame Verhalten klärte sich auf, indem festgestellt wurde, dass die angetroffene Fahrerin keine Fahrerlaubnis hatte. Sie gab an, den Pkw nur kurz umparken zu wollen. Wohnhaft wäre sie aber in der Altstadt Rothenburgs gewesen, so die Feststellung der Beamten. Natürlich wird auch gegen ihren Ehemann, den Halter des Pkws ermittelt, ob er das Fahren ohne Fahrerlaubnis seiner Ehefrau zuließ.

Quelle: Polizeiinspektion  Rothenburg

Anzeige

Anzeige