Anzeige

Rothenburg: +++ Illegale Böller sichergestellt +++

Im Rahmen einer Personenkontrolle wurde am Mittwoch, 15.01.2020 gegen 13.20 Uhr, am Rothenburger Bahnhofsgelände ein 14-jähriger Jugendlicher kontrolliert. Dabei wurden in seinem Rucksack fünf Böller aufgefunden die kein gültiges Prüfzeichen (CE-Zeichen) trugen. Nach seinen Angaben stammen die Böller aus Osteuropa und wurden von einer Reise mitgebracht. Gegen den Jugendlichen und seine Eltern, die die Pyrotechnik gekauft hatten, wird nun wegen Verstößen nach dem Sprengstoffgesetz ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige