Anzeige

Pleinfeld: +++ Verstoß gegen Tierschutzgesetz +++

Am Sonntagabend kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei Gunzenhausen am Großen Brombachsee bei Ramsberg einen Angler. Dabei stellten sie fest, dass er an einer seiner beiden Handangeln einen lebenden Köderfisch befestigt hatte. Das Angeln mit einem lebenden Köderfisch ist schon seit längerem verboten. Der Tageserlaubnisschein des Sportfischers wurde eingezogen. Gegen den 48-jährigen Mann aus Oberfranken wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige

Anzeige