Anzeige

Markt Bibart: +++ Am Bahnhof randaliert +++

Seinen aufgestauten Ärger ließ ein 38-Jähriger am Donnerstag, 18.08.2022 gegen 21 Uhr am Bahnhof in Markt Bibart aus. Er trat mehrfach gegen die dort aufgestellten Mülltonnen und verursachte dadurch 200 Euro Schaden.

Ursache für seinen Frust war offenbar, dass er kurz zuvor wegen ungebührlichen Verhaltens von einem Schaffner des Regionalzuges zum Aussteigen aufgefordert worden war. Eine Zeugin verständigte die Polizei, die ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 38-Jährigen einleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige